Mathe-Tag 2018

Mathe-Tag 2018

Wie bereits im vergangenen Jahr nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4 der Wulf-Isebrand-Grundschule in Albersdorf am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Die 96 Kinder hatten zunächst 75 Minuten Zeit, um die kniffligen Aufgaben des Wettbewerbs zu lösen. Im Anschluss an eine wohlverdiente Pause öffneten dann sechs verschiedene Themenräume zu verschiedenen Bereichen der Mathematik ihre Türen. So konnten die Kinder in der „Zockerhöhle“ bei Strategie- und Knobelspielen gegeneinander antreten.

 

Sie schätzten die Anzahlen von Ostereiern oder Gummibärchen in Bonbongläsern sowie Gewichte unterschiedlichster Gegenstände.

----------------------

Im „Spiegelsaal“ experimentierten die Kinder mit dem Phänomen Symmetrie. Zudem wurden zahlreiche Tiere nach Anleitung gefaltet. Auch der Sozialkompetenzraum hatte unter dem Motto „Baustelle“ seine Türen geöffnet. Sich klassenübergreifend an besondere mathematische Themen heranzuwagen, bereitete den Kindern viel Freude. Der Vormittag verging wie im Fluge.

Die Teilnahmegebühr von 2€ pro Kind für den Känguru-Wettbewerb hat wieder der Förderverein übernommen. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück